Lioba

Lioba. Irgendwo zwischen Nu­Soul und Pop. Irgendwo zwischen Land
und Stadt.

Wer Lioba entdeckt, sieht keine Extravaganz. Auch fehlen sämtliche Attitüden, die mit derart großen Stimmen einhergehen. Die kernig markante Stimme kann jedoch auch zerbrechliche Momente kreieren, die durch Liobas starke Ausstrahlung unterstrichen werden und jedem deutlich machen, dass die Bühne ihr Zuhause ist.

In ihren englischen Texten wird die Tiefe und Weite ihrer Heimat
deutlich. Der bodenständige Sound gepaart mit elektronischen
Einflüssen reißt den Zuhörer eben in diese Welt zwischen Land und
Stadt. Der musikalische Einfluss dieser Gegensätze treibt Lioba
und ihre Band immer weiter an Musik zu schreiben, die das Publikum für den Moment innehalten lässt.

Am 22. Januar 2018 wird die erste EP der Band erscheinen. Das Releasekonzert findet am gleichen Tag in der Hebebühne (Barnerstraße 30, im Hinterhof) statt!